10 digitale Weihnachtssterne im Advent

Fachstelle feierte mit Kindern und Familien im Internet

18.1.2021 | Vor allem für die Kinder ist dieser Corona-Winter eine harte Zeit. Und auch die Mütter und Väter brauchen etwas Wärme und Besinnlichkeit. „O Tannen- baum, o Tannenbaum…“ schallte es laut, diesmal allerdings nicht aus dem Gruppen- raum, sondern aus den PCs. Denn auch in diesem Winter hatten Christa Fröhlich und Isabel Schönig von der Fachstelle frühe Hilfen zur Adventsfeier eingeladen. Als Isabel Schönig aus dem Buch „10 Weihnachtssterne für Rica“ vorlas, spitzten nicht nur die Kleinen ihre Öhrchen. | Foto: Christa Fröhlich Isabel Schönig: „Gemeinsam haben wir auf das Weihnachtsfest gewartet und viele vorweihnachtliche Lieder gesungen. Doch im letzten Jahr war alles noch etwas anders. Wir konnten uns nicht nur erzählen, was wir schon für Weihnachten dekoriert haben, sondern es uns auch direkt zeigen: Rote Kerzen, Tannenzweige, bunte Bilder an den Fenstern und vieles mehr.“ Eine besondere Freude war es für die Kleinen und auch für die Großen, als im Buch „10 Weihnachtssterne für Rica“ von Antonia Spang geblättert und daraus vorgelesen wurde. Da wurde es in allen Zimmern mucksmäuschenstill. Die Fachstelle Frühe Hilfen im Landkreis Mayen-Koblenz, eine Kooperation von Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und Evangelischer Kirchengemeinde Maifeld, begleitet auch 2021 Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren durchs Jahr, wobei viele Angebote online stattfinden müssen. Alle Termine der Elterncafés und ihre Ansprechpartnerinnen stehen auf der Homepage. Dort wird auch auf Sonderveranstaltungen und spezielle Themen hingewiesen: www.fruehehilfen-myk.de

10 digitale Weihnachtssterne im

Advent

Fachstelle feierte mit Kindern

und Familien im Internet

18.1.2021 | Vor allem für die Kinder ist dieser Corona-Winter eine harte Zeit. Und auch die Mütter und Väter brauchen etwas Wärme und Besinnlichkeit. „O Tannenbaum, o Tannenbaum…“ schallte es laut, diesmal allerdings nicht aus dem Gruppenraum, sondern aus den PCs. Denn auch in diesem Winter hatten Christa Fröhlich und Isabel Schönig von der Fachstelle frühe Hilfen zur Adventsfeier eingeladen. Als Isabel Schönig aus dem Buch „10 Weihnachtssterne für Rica“ vorlas, spitzten nicht nur die Kleinen ihre Öhrchen. | Foto: Christa Fröhlich Isabel Schönig: „Gemeinsam haben wir auf das Weihnachtsfest gewartet und viele vorweihnachtliche Lieder gesungen. Doch im letzten Jahr war alles noch etwas anders. Wir konnten uns nicht nur erzählen, was wir schon für Weihnachten dekoriert haben, sondern es uns auch direkt zeigen: Rote Kerzen, Tannenzweige, bunte Bilder an den Fenstern und vieles mehr.“ Eine besondere Freude war es für die Kleinen und auch für die Großen, als im Buch „10 Weihnachts- sterne für Rica“ von Antonia Spang geblättert und daraus vorgelesen wurde. Da wurde es in allen Zimmern mucksmäuschenstill. Die Fachstelle Frühe Hilfen im Landkreis Mayen-Koblenz, eine Kooperation von Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und Evangelischer Kirchengemeinde Maifeld, begleitet auch 2021 Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren durchs Jahr, wobei viele Angebote online stattfinden müssen. Alle Termine der Elterncafés und ihre Ansprechpartnerinnen stehen auf der Homepage. Dort wird auch auf Sonder- veranstaltungen und spezielle Themen hingewiesen: www.fruehehilfen-myk.de